• Über uns

Über uns

Über 130 Jahre Fotohaus Preim und kein bisschen verstaubt.


Als ältestes Fotofachgeschäft Deutschlands sind wir immer auf dem neusten Stand rund um die Fotografie. Von der aktuellsten Digitalkamera-Technologie über trendige Portraitaufnahmen bis zu innovativen Fotogeschenken:

Bei uns sind Sie in den besten Händen.

Das Photohaus Preim wurde am 20. November 1882 durch Jean Preim am Dahmengraben 20 gegründet. Sieht man sich die damaligen Betätigungsfelder an, dann hat sich bis heute nicht Gravierendes geändert:

Portraits in allen Größen, Momentaufnahmen, Kopien von Gemälden und Photografien, Kreide- und Pastellzeichnungen: Das Bild des Menschen und seiner Natur“.

Allerdings waren die zurückliegenden Jahre für das Aachener Traditionsunternehmen nicht ohne Turbulenzen: Mehrere Umzüge mussten gemeistert werden, aufgrund ständiger Erweiterung der vorhandenen oder neu entstehenden Geschäftsbereiche einerseits, und durch Kriegsschäden im 2. Weltkrieg andererseits, bis das Haus seinen heutigen Platz direkt am Aachener Dom gefunden hatte.

Nicht weniger „abwechslungsreich“ waren die Änderungen in der Fotografie selbst. Vor 125 Jahren war die Fotografie ein elitäres Vergnügen, das mit großformatigen, schweren und umständlich zu handhabenden Plattenkameras ausgeführt wurde. Als die legendäre LEICA auf den Markt kam, war das Fotohaus Preim schon fast 50 Jahre in der Fotografie aktiv.

Es folgte eine immer schneller voran schreitende Entwicklung in der Kameratechnik:

Kameras mit eingebauter Belichtungsmessung, Kameras mit einer automatischen Belichtung, Kameras mit einer automatischer Scharfeinstellung, Spiegelreflexkameras, Kameras mit Bildstabilisation und schlussendlich – zumindest vorerst – die digitale Kamera. Jede dieser Neuerungen markierte einen Meilenstein der Kamerageschichte.

Und bei allen diesen Neuerungen war das Fotohaus Preim aktiv mit dabei. Immer dem Neuen zugewandt ohne die alten Werte zu vernachlässigen, die schon in einer der ersten Mitarbeiterinformationen zu lesen waren, „Tue Dienst am Kunden!“

Diese alten Werte stehen auch heute noch im Mittelpunkt des Geschäftes. Neben dem traditionellen Verlauf von Kameras sind zu den „alten“ Dienstleistungen viele neue dazugekommen, wie die Erstellung von Pass- und Bewerbungsfotos, Hochzeitsaufnahmen, Firmen- und Gruppenaufnahmen, Videoüberspielungen, Workshops und Seminare, ein eigenes Fotolabor, welches in bester Qualität Fotos in wenigen Minuten produziert.

Der letzte Umbau fand vor fünf Jahren statt um den gestiegenen Ansprüchen der digitalen Fotografie zu genügen. Vier modernste Computerstationen ermöglichen dem Kunden, beste Bilder von allen digitalen Speichermedien zu erhalten. Aber auch hier sind nicht die Geräte das wichtigste, sondern die engagierten Mitarbeiter, die sich um die Belange eines jeden Kunden kümmern.

In diesem Sinne ist der jetzige Geschäftsführer, Marc Lorenz, sicher, dass das Fotohaus Preim auch die nächsten 130 Jahre im Dienst der Fotografie und im Dienste des Kunden tätig sein wird.

 
Photo Preim Deutschlands ältestes Fotofachgeschäft - seit 1882
Direkt am Dom: Fotohaus Preim GmbH, Ursulinerstraße 3-5, 52062 Aachen
Öffnungszeiten
Mo - Fr 9.30 - 18.30
Sa 9.30 - 18.00 Uhr
Fon: +49 (0)241 33710
E-Mail:
Weitere interessante Artikel ...